Die Sternsinger waren hier

In der großen Pause haben die Sternsinger unsere Schule gesegnet und den Segensspruch an unsere Eingangstür geklebt. Die Sternsinger sind die größte Aktion von Kindern für Kinder. In diesem Jahr sind sie für die Kinder im Libanon gelaufen und haben Geld gesammelt.

Vielen lieben Dank an die drei, die mitgemacht haben. Ich hoffe, dass es im nächsten Jahr deutlich mehr Kinder sind, die Kraft und Zeit investieren, um anderen Kindern zu helfen. Man muss nicht katholisch oder evangelisch sein, man kann auch muslimischen Glaubens sein oder ohne Glauben. Wichtig ist, dass ich anderen Kindern in Not helfen möchte.

Die Theater-AG spielt vor der ganzen Schule

Heute hat die Theater-AG ihr wunderschönes Stück „Der kleine Tannenbaum“ vor allen Kindern der Schule vorgespielt. Die Kostüme und das Bühnenbild waren liebevoll selbst hergestellt und die Kinder haben wunderbar gespielt. Es hat uns allen Freude bereitet und auf die Weihnachtstage eingestimmt.

Wir freuen uns jetzt noch auf die große Feier in der Christuskirche am Freitag und laden Eltern und Großeltern sowie Freunde und Verwandte herzlich dazu ein.

Uns allen wünschen wir frohe Weihnachtstage und einen guten Start in das Jahr 2020. Auf ein gesundes Wiedersehen im neuen Jahr.

3. Preis bei der Erich Kästner Gesellschaft, München

Die Erich Kästner Gesellschaft in München pflegt das Erbe des berühmten Autors. Wir haben in diesem Jahr alles eingereicht, was unsere Schule zu Ehren von Erich Kästner macht: Bemalung der Stromkästen, Lesewettbewerb, Theaterstück, Ganzschriften und unsere Bemalung auf dem Schulgebäude. Das war der Gesellschaft einen dritten Platz wert und einen Gutschein über 100 Euro. Das Geld bekommt der Förderverein, der damit neues „Lesefutter“ für die Schulbücherei kaufen wird.

Herzlichen Dank, liebe Erich Kästner Gesellschaft!

Kinderolympiade neu aufgestellt

In diesem Jahr fand die Kinderolympiade nicht an einem Sonntag, sondern an einem Montag statt. Alle Schulen konnten maximal 24 Kinder bestimmter Jahrgänge melden. Auch wir haben teilgenommen und heute die Ehrungen vornehmen dürfen:

Jana und Alexander haben Bronze im Handball bekommen. Anna hat Bronze im Ringen erworben und Yara im Sprint. Sie wurden mit Medaillen und kleinen Spielen durch den TSV Dormagen belohnt.

Gold holten Samuel im Handball, Alena im Schwimmen und Isabel im Fechten. Die drei Kinder sind nun am 13. November beim Bürgermeister zu Gast.

Wir sind sehr stolz auf euch alle!

Fahrradprüfung

Nach mehreren  Wochen intensiver Vorbereitung haben unsere Kinder der vierten Klassen nun erfolgreich Theorie und Praxis gemeistert und ihren Fahrradführerschein erhalten. Dabei ist unsere Radstrecke im Straßenverkehr gar nicht einfach zu bewältigen. Wer sich einen Eindruck davon verschaffen möchte, dem empfehlen wir in der Mediathek des WDR unter Lokalzeit Düsseldorf das Video vom 4. November anzuschauen. Das zeigt, wie gut unsere Kinder unter realen Bedingungen auf dem Fahrrad unterwegs sind.

Liebe Eltern, begleiten Sie auch weiterhin Ihr Kind im Straßenverkehr und ermutigen Sie es, klimafreundlich zu Fuß, mit dem Roller oder mit dem Fahrrad zur Schule zu kommen. Die Bewegung tut Ihrem Kind gut und führt zu größerer Sicherheit auf dem Weg.

Tag der offenen Tür

Alles ist rechtzeitig fertig geworden. Unser Weg zur Schulbücherei in den Keller wurde kreativ gestaltet (Dank an Frau Pielen und die Eltern, die in der Bücherei ehrenamtlich arbeiten) und auch unsere Willkommenswand ist dank unserer unermüdlich wirkenden Frau Faltin samt ihrer Kinder aus der Delphingruppe ein Schmuckstück geworden.

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher!

 

HIT Schultüten für unsere Erstklässler

Der Einschulungstag liegt noch gar nicht lange zurück, da gab es schon wieder eine Schultüte! Der HIT-Markt engagiert sich hier schon seit Jahren und hat heute jedem Kind eine Schultüte mit gesundem Inhalt (passend zu unserem Schulprogramm Gesunde Schule) mitgebracht. Die Freude bei den Kindern war groß. Herzlichen Dank für die großzüigige Spende!