Archiv der Kategorie: Allgemein

Allgemeine Informationen

Handballturnier

Mit 10 Mädchen und 9 Jungen aus den Klassen 3 und 4 sind wir zum Handballturnier angereist. Angetreten sind wir mit viel Teamgeist und Spielfreude. Die Kinder haben gekämpft und sich gegenseitig angefeuert, bis die Stimme nur noch heiser klang. Frau Teetz und mir ging es nicht anders. Am Ende haben wir einen zweiten und vierten Platz erreicht. Und wenn man die Mädchentore doppelt gezählt hätte, wie es bei Mixed eigentlich üblich ist, dann hätten wir haushoch gewonnen! Die Kinder und wir Lehrer waren superstolz! Sher Ali und Fatima wurden sogar besonders geehrt, weil sie herausragende Leistungen im Handball gezeigt haben.

Einbruch zwecklos!!

Heute mussten wir mit Entsetzen feststellen, dass in der Nacht ein Einbruch stattgefunden hat. Alle Türen und Schränke standen offen – gefunden wurde natürlich nichts. Es gibt kein Bargeld in unserer Schule. Selbst wenn wir Geld von den Kindern einsammeln für Bücher, Ausflüge etc., dann nehme ich das Geld mit nach Hause. Es bleibt nichts in der Schule. Bitte geben Sie diese Informationen überall weiter. Einbruch ist zwecklos!!

Leider ist die Aufregung bei den Kindern dann immer sehr groß und auch die Unsicherheit. Und die Schäden an den Türen sind sichtbare Zeichen für Zerstörungswut. Wir alle stehen immer fassungslos vor solchem Vandalismus!

Die Polizei hat Spuren gesichert und wir hoffen sehr, dass die Täter überführt werden!

Erich-Kästner-Vorlesewettbewerb

Anlässlich des Geburtstages von Erich Kästner haben wir wieder unseren Vorlesewettbewerb durchgeführt. In der Erwachsenenjury saßen Frau Breivogel und Frau Seeber, beide Lernbegleiterinnen an der Schule, und Frau Kleinesudeik-Fischer von der Stadtbibliothek Dormagen. Die Kinderjury bestand aus den Gewinnern des letzten Jahres: Taha, Fynn und Justin.

Die Aufregung war groß und die kleinen Vorleser gaben sich richtig viel Mühe. Sie lasen flüssig, gut betont und mit sichtlicher Freude. Sieger wurden Paulus (Klasse 1), Yasemin (Klasse 2), Mia (Klasse 3) und Lena (Klasse 4). Zweite Plätze gingen an Bruce (Klasse 1), Benjamin (Klasse 2), Riana und Halit (Klasse 3) sowie Eda (Klasse 4).

Zur Belohnung gab es Gutscheine für weiteres Lesefutter, gespendet durch den Förderverein unserer Schule.

Sturmtief Friederike

Liebe Eltern,
für heute (18. Januar 2018) ist ein Sturmtief angekündigt. Sie entscheiden als Eltern bitte selber, ob Sie Ihr Kind zur Schule schicken. Alle Kinder, die heute nicht da sind, sind entschuldigt.

Alle Kinder, die hier in der Schule sind, sind geschützt. Wir achten darauf, dass sie bei zu stürmischem Wetter nicht in die Pause gehen, sondern im sicheren Schulgebäude spielen. Die Schule ist bis 16.00 Uhr geöffnet. Sie brauchen sich also keine Sorgen machen.

Muss das sein??

Endlich ist unsere Schule fertig gestrichen und strahlt in hellen Gelb- und Grüntönen. Und schon kommen die ersten Schmierereien an die Wände. Das ärgert uns sehr und wir haben heute Anzeige bei der Polizei erstattet. Wenn jemand etwas beobachtet hat, dann rufen Sie uns bitte an. Die Kinder sind sehr traurig, dass jemand mit so blöden Kritzeleien ohne Sinn unsere Schule beschmiert hat.

Sachschaden1 2017

Zu Fuß zur Schule!

Jedes Jahr lenken wir bewusst den Blick auf den Schulweg der Kinder. Wir wissen, wie besorgt viele Eltern sind, ob das Kind den Schulweg alleine schafft. Aber für die Entwicklung Ihres Kindes ist dies ein wichtiger Schritt zur Selbstständigkeit. Außerdem tut ihm die Bewegung gut, denn in der Schule muss man oft lange und konzentriert ruhig sitzen und lernen.

Bitte unterstützen Sie uns und lassen Sie Ihr Kind so oft es geht zu Fuß oder mit dem Roller oder mit dem Fahrrad (wenn es im vierten Schuljahr ist) zur Schule kommen. In dieser Woche zählen wir mit, wie oft Ihr Kind zu Fuß gekommen ist und geben dies bei der Klimakonferenz als grüne Kindermeilen weiter.

Viel Bewegung an frischer Luft bedeutet gesunde Kinder, auch in der kalten und nassen Jahreszeit!

Ein neues Schuljahr hat begonnen!

Ein herzliches Willkommen an unsere neuen Erstklässler und ihre Eltern!

Die ersten Wochen sind schon wie im Flug vergangen. Die ersten Buchstaben wurden geschrieben und die ersten Ziffern in schönster Schrift in die Hefte gemalt. Der Fotograf war da und auch der HIT-Markt hat die Kinder wieder mit Schultüten, gefüllt mit gesunden Sachen, beschenkt. Dazu gab es noch eine Brotdose von der evd, damit wir weniger Müll produzieren und der ADAC hat uns schon die Leuchtwesten geliefert, damit Ihr Kind sicher in der dunklen Jahreszeit gesehen wird. Ebenfalls passend zur gesunden Schule sind wir auch ein weiteres Jahr im EU-Obstprogramm und erhalten mittwochs bis freitags Obst und Gemüse von einem Bauernhof in Neuss.

Schultüten4 Schultüten1 Schultüten2 Schultüten3