Öffnet die Schule nächste Woche für die Viertklässler?

Nach den letzten Informationen aus dem Schulamt wird der Start für die Viertklässler erst am Donnerstag, 7. Mai stattfinden. Kurz vor dem Start erhalten Sie noch die aktuellen Informationen (sofern sich zu meiner Mail an die Pflegschaft noch etwas ändern sollte).

Für unsere Kinder aus den ersten, zweiten und dritten Klassen habe ich bisher nur die Information, dass alle noch vor den Sommerferien wenigstens einmal in der Schule gewesen sein sollen. Wie sich das gestaltet, dazu habe ich noch keine weiteren Empfehlungen erhalten (habe aber schon ein paar Ideen).

Leider ist diese Ungewissheit sehr belastend für alle und ich wünschte, ich könnte hier konkretere Angaben machen. Es bleibt also weiterhin bei Wochenplänen. Allerdings haben wir uns darauf geeinigt, nur noch einen einzigen Tag für Abgabe erledigter Aufgaben und Entgegennahme des neuen Materials festzulegen, und zwar immer montags in der Zeit von 9 bis 12 Uhr. Das erleichtert Ihnen hoffentlich etwas die Arbeit.

Bleiben Sie gesund und nervenstark und wenden Sie sich jederzeit an uns, wenn Sie Fragen, Anregungen oder Kritik haben!

Und immer noch kein Schulbetrieb!

leider geht das schulische Arbeiten unverändert weiter, weil die Schulen weiterhin geschlossen bleiben und nur die Notgruppe erweitert wird durch neue Kinder, die jetzt berechtigt sind, zum Beispiel ab Montag auch für Alleinerziehende.

Für Sie als Eltern ist das eine sehr schwierige Zeit. Sie müssen einen gewaltigen Spagat hinlegen zwischen der eigenen Arbeit, dem Haushalt und dann noch der Arbeit mit den Kindern. Sie übernehmen schon seit längerer Zeit einen großen Teil unserer Arbeit als Lehrer und ich kann mir gut vorstellen, dass das nicht immer einfach ist. Einige Kinder werden die viele Zuwendung genießen, andere werden sich dagegen wehren, dass Sie plötzlich Lehrer sind und nicht einfach nur Mama oder Papa. Das kann ganz schön belastend sein.

Wir versuchen soweit es möglich ist per Mail und per Telefon für Sie da zu sein. Wir sind nämlich auf Ihre Rückmeldungen dringend angewiesen. Im Unterricht bekommen die Lehrer ein gutes Gefühl dafür, wo es Probleme gibt, wo man noch mal erklären muss, wo man vielleicht zu viel verlangt hat und wo man sich neue Wege des Lernens überlegen muss, damit es klappt. Diese Rückmeldung haben wir momentan ja nicht. Deshalb ist es ganz wichtig, dass Sie mit den Lehrern sprechen: Ist das Material verständlich? Sind die Pläne zu umfangreich? Oder ist das Arbeitsblatt zu schwer/zu leicht? Was tun, wenn das Kind nicht mehr will? Wenn es behauptet, Mama erklärt komisch und die Lehrerin kann das besser? Oder wenn das Kind ständig zappelt und abgelenkt ist?

Bitte scheuen Sie sich nicht nachzufragen, Kritik zu äußern, Bedenken, Wünsche, bessere Wege des Austausches mit Material usw. Nur so können wir unser Handeln hier verbessern und auf Ihr Kind abstimmen. Und bitte setzen Sie Ihr Kind nicht zu sehr unter Druck, wenn es vielleicht nicht rechtzeitig fertig wird mit den Aufgaben. Geben Sie den Lehrern ein kurzes Feedback, warum das so ist. Wenn Ihr Kind sich angestrengt hat, dann freuen wir uns darüber und sind bestimmt nicht böse, wenn mal Aufgaben fehlen.

Lassen Sie uns einfach immer wieder zeitnah im Austausch bleiben. Das ist uns ganz wichtig, denn vielleicht müssen wir noch eine lange Zeit so weiterarbeiten. Wir wissen es ja nicht.

Bleiben Sie gesund – alles Liebe für Sie und Ihre Familien

Monika Scholz

Probleme mit der Homepage

Leider besteht gerade das Problem mit unserer Homepage, dass keine Dateien hochgeladen werden können. Daher erhalten Sie die Arbeitspläne und Arbeitsblätter erst einmal per E-Mail.
Sobald die Probleme behoben sind, finden Sie alle Dateien wie gewohnt auch hier unter dem Punkt „Corona“.

Schule bleibt geschlossen – wie geht es weiter?

Sie haben es auch den Nachrichten bereits entnommen: unsere Schule bleibt weiterhin geschlossen, und zwar bis zum 4. Mai. Die Notgruppe wird es natürlich weiterhin geben. Wenn Sie jetzt eventuell neu berechtigt sind, geben Sie bitte Bescheid. Ich benötige bis spätestens Freitag 12.00 Uhr immer die Mitteilung, ob Sie einen Platz in der folgenden Woche benötigen und an welchen Tagen und zu welchen Uhrzeiten, damit ich das Personal planen kann.

Die Lehrer erarbeiten gerade neue Wochenpläne für Ihre Kinder. Diese werden dann auf der Homepage unter dem Button „Corona“ neu hochgeladen. Wer die Arbeitsblätter nicht ausdrucken kann kann sich diese in der Schule kopieren lassen. Bitte beachten Sie, wie die Lehrer die Rückgabe der Arbeitsergebnisse wünschen. Es kann auch sein, dass Sie noch fehlende Hefte aus der Schule holen müssen. Wir sind täglich von 8 bis 13 Uhr für Sie da!

Wie es dann ab dem 4. Mai weitergeht werden wir sicherlich über die Medien erfahren. Ich informiere Sie aber schnellstens, sobald ich Neuigkeiten habe. Bisher gehe ich davon aus, dass wir dann mit den Viertklässlern starten werden.

Holzbiene in Zeiten von Corona

Viele wunderschöne Holzbienen sind schon bei uns abgegeben worden. Herzlichen Dank an alle, die so phantasievoll gemalt haben. Heute erreichte uns eine erste Biene mit Mundschutz. Das fanden wir so lustig, dass wir euch allen das nicht vorenthalten wollten. Stefan aus der Klasse 3 hat sie gestaltet.

Mathewettbewerb

Der Mathewettbewerb ist nun abgeschlossen. Folgende Kinder haben richtig gerätselt und können sich in der nächsten Woche ihren Preis in der Schule abholen (Mittwoch, 9-13 Uhr):

Malena aus der 1b, Maria und Sina aus der 2a, Niklas aus der 2b, Samuel und Stefan aus der 3a und Paulus aus der 4a. Herzlichen Glückwunsch!

Frohe Ostern!

Drei Wochen voller Unruhe, ständig neuer Nachrichten und massiven sozialen Beschränkungen liegen hinter uns. Die Kinder haben eine völlig neue Situation des Lernens erlebt und auch Sie waren auf eine ganz neue Weise herausgefordert. Viele Rückmeldungen von Ihnen haben gezeigt, dass wir alle einen guten Weg gefunden haben, mit dieser Herausforderung umzugehen. Für Ihre Unterstützung, Ihre zahlreichen Ideen und Ihre aufmunternden Worte danke ich Ihnen sehr!

Nun liegen zwei Wochen Osterferien vor uns. Leider können geplante Reisen nicht stattfinden und selbst Spielplätze, Schwimmbäder, Eisdielen und Kinos sind geschlossen, so dass die Ferien ganz anders verlaufen werden als gewohnt. Dennoch wünsche ich Ihnen und Ihrer Familie eine erholsame Zeit. Genießen Sie das Beisammensein, spielen und basteln Sie miteinander, stöbern Sie in der Ideenbörse auf unserer Homepage. Bleiben Sie gesund! Sollten noch Aufgaben ausstehen, dann bitte diese fertigstellen und in der Pausenhalle abgeben. Die Pausenhalle ist an den folgenden Tagen geöffnet: 8. und 15. April, immer von 9.00 bis 13.00 Uhr.

Wie es nach den Osterferien weitergeht, das kann momentan noch niemand sagen. Sobald ich hier Neuigkeiten habe werde ich mich schnellstens bei Ihnen melden. Anbei noch die ersten bemalten Bienen. Wenn Ihr Kind noch eine bemalen möchte, wir haben noch welche!

Wunderschöne Ostertage wünscht Ihnen das gesamte Team der Erich-Kästner-Schule