Aufsicht

Ihre Kinder sind in unserer Schule unter Aufsicht.

Vor dem Unterrichtsbeginn besteht ab 7.45 Uhr eine Aufsichtspflicht. Eine Lehrkraft beaufsichtigt die Kinder bis 8.00 Uhr, wenn der Unterricht beginnt.

In der ersten großen Pause (9.35 bis 9.55 Uhr) sind zwei Lehrkräfte auf dem Schulhof. Zusätzlich stehen ihnen 4-6 Streitschlichter zur Verfügung, die ebenfalls dafür sorgen, dass alle Kinder sicher und ohne Streit auf dem Schulhof spielen können.

In der zweiten Pause (11.35 bis 11.50 Uhr) ist eine Lehrkraft zusammen mit 2-4 Streitschlichtern auf dem Schulhof als Aufsicht eingesetzt. In der zweiten Pause sind schon einige Kinder auf dem Nachhauseweg und deshalb ist der Einsatz von zwei Lehrkräften nicht unbedingt erforderlich.

Wichtig zu wissen: Kinder müssen nicht ständig unter Aufsicht stehen. Sie müssen sich aber beaufsichtigt fühlen und jederzeit wissen, wohin sie gehen müssen, wenn sie Hilfe benötigen.