Krankheit

Wenn Ihr Kind erkrankt ist und nicht zur Schule kommen kann, so nehmen Sie bitte umgehend mit dem Sekretariat Kontakt auf und melden Sie Ihr Kind krank. Die Klassenlehrer werden umgehend informiert und tragen das Kind als entschuldigt fehlend ins Klassenbuch ein.

Wenn Ihr Kind mehrere Tage fehlt, geben Sie ihm anschließend eine schriftliche Entschuldigung für die fehlenden Tage mit in die Schule. Sollte es im Anschluss an die Erkrankung noch einige Zeit nicht am Sportunterricht teilnehmen dürfen, so schreiben Sie dies bitte für den Sportlehrer auf.

In dieser Zeit versäumte Aufgaben sind – sofern es eben möglich ist – nachzuholen. Meistens ist ein befreundetes Kind beauftragt, die Hausaufgaben vorbeizubringen. Lassen Sie Ihr Kind aber zunächst erst einmal vollständig gesund werden.

Kranke Kinder gehören nicht in die Schule – die Ansteckungsgefahr für die Klassenkameraden und das Lehrpersonal sind einfach zu hoch. Und Ihr krankes Kind kann den anstrengenden Schulalltag nicht bewältigen.

Wenn Ihr Kind weder telefonisch noch mündlich durch ein befreundetes Kind entschuldigt wird, nehmen wir telefonisch Kontakt zu Ihnen auf, um zu erfahren, wo Ihr Kind ist. Wir haben eine Verantwortung für Ihr Kind und nehmen diese sehr ernst.

Fehlt Ihr Kind unentschuldigt, so wird dies auf dem Zeugnis entsprechend vermerkt.